Apple Banana Bread

Viva USA! Viva 4th of July! Happy Independence Day ­čÖé┬áder Tag an dem ich immer was amerikanisches backe. Diesmal habe mich f├╝r den leckeren Bananen-Apfel Kuchen entschieden … Die Amerikaner nennen es zwar Brot aber das ist nichts anderes wie ein R├╝hrkuchen. Und was f├╝r einer – ultra saftig und super aromatisch mit Schoko-Chips … Ein Traum … Einfach nur k├Âstlich! Meine Lieben – Marmeladenbrot war gestern ­čśë

Zutaten:

  • 2 cups Weizenmehl
  • 1 TL Natron
  • Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 2 sehr reife Bananen
  • 1 gro├čer Apfel
  • ┬Ż cup Zucker
  • ┬╝ cup Brauner Zucker
  • 1/3 cup Saure Sahne
  • ┬╝ cup Pflanzen├Âl
  • 2 Eier (Gr├Â├če L)
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • ┬ż cup Schoko-Chips

Den Backofen auf 175┬░C (Ober- Unterhitze) vorheizen. Eine Backform (Kastenform 23 x 13 cm) fetten und mit Backpapier auslegen.

Das Mehl mit dem Natron und dem Zimt in eine gro├če Sch├╝ssel sieben.

Den Apfel sch├Ąlen und grob raspeln. Die Bananen in eine Sch├╝ssel geben und zerdr├╝cken. Zucker, Brauner Zucker Saure Sahne. ├ľl Eier und Vanilleextrakt zugeben und alles mit einem Schneebesen verr├╝hren. Die Mischung zum Mehl geben und alles schnell verr├╝hren. Den geraspelten Apfel und die Schoko-Chips zugeben und mit dem Teig vermengen. Teig in die Form geben, glatt streichen. Mit 2 EL Schoko-Chips bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen. Aus dem Backofen herausnehmen und in der Form ausk├╝hlen lassen. ┬áServieren ­čśŐ

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*